partners Osteurop gGmbH
StartStartStartStart |
Start

partners Osteuropa gGmbH

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite!
Die Seite befindet sich im Aufbau, wir bitten um etwas Geduld.

Foto: Hanna Skachkova
Max Kidruk

Die zweite Lesereihe des Projekts „Ukrainische Autoren in Deutschland 2016-2017“ ist zu Ende. Die Lesungen des jungen ukrainischen Schriftstellers Max Kidruk haben in 5 deutschen Städten (München, Magdeburg, Rüsselsheim, Frankfurt und Braunschweig) stattgefunden. Der Autor präsentierte dem deutschen Publikum sein Tech-Thriller „Bot“, ein schon gut bekanntes und populäres Buch in der Ukraine und ganz neue Werk „Schaue in meine Träume“.

Am 06.12.2016 startete in Berlin das zweiwöchige Streetart-Projekt, das partners Osteuropa in Kooperation mit der Jugendkunstschule Charlottenburg-Wilmersdorf für deutsche Kinder und Jugendliche organisiert hat.

Das vierköpfige Team von Künstler_innen aus der Ukraine: Anastasija Khlestova,Anton Tkatschenko, Marina Koneva und Olga Fiodorova wird den Schüler_innen mit den verschiedenen Workshops den Einblick in die vielfältigen altherkömmlichen und zeitgenössischen Erscheinungsformen der ukrainischen Kunst geben.

Collage-Skizze "Fantastische Tiere"
Vyschyvanka

Die beiden ukrainischen KünstlerInnen Denis Koin und Hannah Skachkova sind von April bis Anfang Juli 2016 im Rahmen unseres Residenz- Programms in Berlin und bieten Workshops für Berliner SchülerInnen im Alter zwischen 10 und 16 Jahren an: «Die Workshops beschäftigen sich mit den Themen Demokratie und Menschenrechte – wir denken, dass dies aktuell die wichtigsten Themen für unsere Zivilgesellschaft in der Ukraine sind. Unsere Workshops können wir auf Englisch und Russisch anbieten.» Hannah und Denis
Infos zu den Workshopangeboten finden Sie hier.