partners Osteurop gGmbH
GesundheitGesundheitGesundheitGesundheit |
Start > Projekte > Gesundheit

20/10/2016

Erfolgreicher Abschluss des Bobathkurses

Bobath-Kurs 2016, Berlin-Zehlendorf

Am 21. Oktober 2016 ist die erste Etappe des Kooperationsprojektes zwischen partners Osteuropa, der Kinderrehaklinik in Charkiw (Ukraine) und Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf zu Ende gekommen. Iryna Gordiienko (Kinderneurologin) hat erfolgreich den letzten 5. Block des Bobathkurses in Berlin beendet. Der Kurs war für sie eine große Herausforderung für Seele, Geist und Körper, aber hat ihr eine Menge neuer Erfahrungen und Kenntnisse gebracht, die für ihre Arbeit in der Ukraine sehr wichtig sind. Jetzt ist sie zertifizierte Bobath-Ärztin, das heißt, sie kann Bobath-Therapie in der Ukraine lehren - Grundstein für eine progressive Rehabilitationsstrategie. Wir danken den Kooperationspartnern und der Stiftung West-Östliche Begegnungen für die Unterstützung. 

 

Wir danken Iryna Gordienko für ihr Feedback und freuen uns auf weitere Zusammenarbeit: 

"Bobath course was going for 6 month. There were 5 visits for 2 weeks each. There were also two trainers who were giving us lectures. There were a lot of invited doctors who gave us information about problems in development and everyday life of children.Except the theoretical and practical parts of the training we had personal experience of giving therapy in different centers in Berlin. 

 

Everytime I came home to Kharkiv I taught all the physiotherapists everything I learned during the course. Now when the whole Bobath course is over I'm happy that they tried a little practice from course to course. I'm really happy that the direction of our work in the last couple of years corresponds with Bobath therapy concept. I learned a lot of techniques of facilitation. Those are really new techniques for us. 

 

Now I'm working on systematization of all the knowledge that I've got. And together with rehabilitologists we try to gain experience of applying those techniques to practice. In the frames of the course my knowledge of motorical analysis got a lot better. The practical work hat I now hold in our orphanage is the subject of interest for specialists from  other rehabilitation centers. Thank you so much for everything!"

 

Gefördert durch das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf und die Stiftung West-Östliche Begegnungen.

23/04/2016

Kooperationsprojekt mit der Kinderrehaklinik Charkiw

In der Kinderrehaklinik Charkiw werden Kinder mit schweren Behinderungen frührehabilitiert. Die Klinik hat ein erhebliches Interesse die therapeutische Arbeit mit den Kindern wesentlich zu verbessern und langfristig auch Vorsorgestrukturen für Schwangere aufzubauen, um die Zahl der  Behinderungen deutlich zu reduzieren.

Seit März 2015 ist partners Osteuropa gGmbH, gemeinsam mit dem Gesundheitsamt des Bezirks Steglitz-Zehlendorf, das diesen Prozess beratend begleitet, im Kontakt und Austausch mit der Klinik.
In der gesamten Region Charkiw gibt es keine Bobath-Therapie, es gibt in der Ukraine auch bisher kein entsprechendes Weiterbildungssystem. Die stellvertretende Leiterin der Kinderrehabilitationsklinik Iriyna Gordiienko (Kinderneurologin) absolviert nun eine Ausbildung  zur Bobath Therapeutin. Diese Therapie soll dann in der Klinik eingeführt werden,

Der Kurs findet seit März 2016 in Berlin statt und beinhaltet 5 x 2 Wochen Ausbildung, sowie einen Praxisblock. Frau Gordiienko ist sehr zufrieden und hat schon viele Ideen entwickelt, wie die Ergebnisse der Ausbildung breit gestreut und für viele Menschen nutzbar gemacht werden können. Sie wird vom 24.04. bis zum 16.05. ihren zweiten Kurs in Berlin absolvieren.